Die Genossenschaft wird durch ihren Vorstand gerichtlich und außergerichtlich vertreten.

Der Vorstand hat bei seiner Geschäftsführung die Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsleiters einer Genossenschaft anzuwenden. Über vertrauliche Angaben und Geheimnisse, namentlich Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse, die ihm durch die Tätigkeit bekannt geworden ist, hat er Stillschweigen zu bewahren: